iOS 9.3.4 Veröffentlicht – möglicher Jailbreak?

iOS-9.3.4-releases

Apple verteilt iOS 9.3.4 kurz nach der Veröffentlichung des Jailbreaks für iOS 9.3.3 von Pangu.

Es gibt keine wirkliche Erläuterung zu diesem Update. Aber allen Anschein nach ist das Update lediglich ein Fix der Lücke, welche für den Jailbreak ausgenutzt wird. Somit ist der momentan öffentliche Jailbreak von Pangu Team nur mit iOS 9.2  bis iOS 9.3.3 kompatibel.

Ist der Jailbreak trotzdem möglich?

In nur 3 Tagen hat der italienische Hacker Luca Todesco, wieder in kürzester Zeit, eine Lücke für iOS 9.3.4 entdeckt. Nicht nur das, er hat es sogar geschafft diese auszunutzen und einen Jailbreak zu initiieren. Jedoch ist Luca Todesco bekannt dafür, dass er keine Jailbreaks selber veröffentlicht, sondern nur proof of concepts publiziert. Oft schenkt man ihm misstrauen. Jedoch ist er unter den wichtigen Leuten in der Jailbreak Scene bekannt! In einigen Jailbreak tools wird er auch mit seinem Pseudonym “ qwertyoruiop“ namentlich genannt.

Die Signierung für iOS 9.3.3 wurde zum jetzigen Standpunkt des Schreibens nicht beendet. Das heißt man kann auf sein Gerät noch immer iOS 9.3.3 drauf spielen und anschließend jailbreaken. Nähres wie du iOS 9.3.3 nachträglich installierst und jailbreakst erfährst du hier.

 

QuelleTwitter – qwertyoruiop

Bei Fragen und Problemen sowie Ideen und Anregungen, hinterlasse uns doch einfach einen Kommentar. 

Hinterlass uns doch ein Kommentar! Oder hast du vielleicht eine Frage?